Sängerrunde St. Marienkirchen

Die Sängerrunde lädt alle interessierten Männer (das Alter ist egal) zur Teilnahme an den Proben und am geselligen Vereinsleben sehr herzlich ein.

--- KEIN VORSINGEN !!! ---

Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich!

Unverbindliche Anmeldung bei:

Obmann Johann Schachinger, 07711-2653

Obmann-Stellvertreter Manfred Wimmeder, +43-650-2234945

oder einfach zur nächsten Probe kommen.

Die wöchentliche Probe der Sängerrunde findet jeweils am Freitag um 20:00 Uhr im Sängerheim (im 1. Stock der alten Volksschule in St. Marienkirchen bei Schärding) statt. (Schulferien sind probenfreie Zeit)

Am 8. Juli 2013 um 6:00 Uhr früh ist unser Ehrenchorleiter,

 

Konsulent Friedrich Gangl

 

im 89. Lebensjahr leider für immer von uns gegangen.

 

Wir haben für ihn als Requiem die "Deutsche Messe" von Franz Schubert gesungen.

Nachruf 

Es ist uns ein tiefes Anliegen nochmals unseren wertschätzenden und aufrichtigen Dank an Herrn OSR Friedrich Gangl, Ehrenbürger der Gemeinde St. Marienkirchen, Ehrenchorleiter der Sängerrunde und langjähriger Leiter des Kirchenchors, zum Ausdruck zu bringen. Unser „Gangl Fritz“, wie wir ihn nannten, war über 50 Jahre Mitglied unserer Sangesrunde und zudem hatte er auch über fünf Jahrzehnte als Chorleiter das musi-kalische Geschick der Sängerrunde in den Händen.

Man kann wohl schlichtweg behaupten, ohne ihn würde es den Verein in dieser Form nicht geben. Für seine langjährige Tätigkeit wurde ihm im Jahr 2000 die „Note in Gold“, die höchste zu vergebende Auszeichnung des Oberösterreichischen Chorverbandes, verliehen.

Herr Friedrich Gangl war ein Mensch, dem man mit Respekt begegnete und der vielen von uns noch Werte vermittelte, wie man sie heute nur noch selten vorfindet. Beispielhaft war seine akribische Vorbereitung an jedem Freitagnachmittag, wo er alle Liedstücke sorgfältig aufbereitete und bei der abendlichen Probe mit uns einstudierte. Trotz seines Standes hat unser lieber Fritz die Bodenhaftung nie verloren und war darüber hinaus ein lustiger und geselliger Mensch.

Dass der Gesang über Grenzen hinweg Menschen verbindet, zeigt sich durch zahlreiche Besuche von Sängerfesten in Bayern, wo durch seine Kontakte und Freundschaften in späterer Folge die Gemeindepartnerschaft mit dem Markt Stamsried und unserer Nachbargemeinde Suben entstand.

Lieber Sangeskamerad, wir werden Dir für Dein außergewöhnliches Wirken ein ehrendes Andenken bewahren und beim gemeinsamen Gesang wirst Du in unserer Mitte und in unseren Herzen zugegen sein.

(von Manfred Wimmeder)

 

Parte Fritz Gangl