Sängerrunde St. Marienkirchen

Wer sich durch eine namentliche Erwähnung oder eine photographische Darstellung auf der Homepage der Sängerrunde St. Marienkirchen in seiner Privatsphäre auf den Schlips getreten fühlt, möge uns dies bitte mitteilen (Kontaktdaten im Impressum und in der Datenschutzerklärung). Wir werden das dann so rasch wie möglich bereinigen!

Suche innerhalb der Sängerhomepage:

(Ergebnis öffnet in neuem Fenster)

... mit Google:

Aktuelles

Der nächste Sängermaskenball findet im Restaurang "The Flames" neben der Autobahnabfahrt Suben am 2. März 2019 um 20 Uhr statt.

Wir haben einen großartigen Sängerkameraden verloren ...

Parte Alois Wimmeder, Tischlermeister in Singern, St. Marienkirchen

Wirtshaussingen

 

Bis auf den letzten Sitzplatz ausverkauft präsentierte sich der Stadl des „Bachbauer-Gewölbes“ in Dietraching beim diesjährigen Wirtshaussingen am 9. Juni 2018. Die mitwirkenden Gruppen

·         Pramtaler Saitenmusik,

·         Eberschwanger Drei’Gsang,

·         e-d-v  (essn – dringa – vrei)

·         und die Sängerrunde

brachten lustige und traditionelle Volkslieder und auch modernes Liedgut. Aufgelockert wurde das Programm von Johann Wimmeder jun. (Oblinger) durch selbstgeschriebene Gedichte unter dem Titel „Meine Erfahrungen bei der Sängerrunde“.

 

Da die Liedermappen der Sängerrunde bereits sichtliche Verschleißerscheinungen aufweisen, überreichte Bankstellenleiter Prokurist Rudolf Breidt, Raiba Region Schärding - Bankstelle St. Marienkirchen, der Sängerrunde als Gastgeschenk neue Liedermappen wofür wir uns hiermit nochmals herzlich bedanken.

 

Auch unserer Pianistin Katrin-Anna Zibuschka möchten wir noch einmal herzlich Danke sagen für die vielen Stunden, die sie immer wieder für uns opfert.

 

Mehr Fotos vom Wirtshaussingen gibt es in der Bildergalerie.

Musiker haben immer nur den Wunsch, daß man absolut stumm ist, während man selbst nur den Wunsch hat absolut taub zu sein.

Oscar Wilde (1854 - 1900)

Unwetterwarnungen für Österreich