Sängerrunde St. Marienkirchen

Die Sängerrunde lädt alle interessierten Männer (das Alter ist egal) zur Teilnahme an den Proben und am geselligen Vereinsleben sehr herzlich ein.

--- KEIN VORSINGEN !!! ---

Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich!

Unverbindliche Anmeldung bei:

Obmann Johann Schachinger, 07711-2653

Obmann-Stellvertreter Manfred Wimmeder, +43-650-2234945

oder einfach zur nächsten Probe kommen.

Die wöchentliche Probe der Sängerrunde findet jeweils am Freitag um 20:00 Uhr im Sängerheim (im 1. Stock der alten Volksschule in St. Marienkirchen bei Schärding) statt. (Schulferien sind probenfreie Zeit)

Partnerschaftsfeier Stamsried / Suben / St. Marienkirchen


mit Radio OÖ. Frühschoppen am 1.6.2009


Die Gemeinden Stamsried, Suben und St. Marienkirchen feierten ihre 30-jährige Gemeindepartnerschaft am 1. Juni 2009 beim Dorfwirt in St. Marienkirchen. Dabei wurde auch vom ORF der Radio Oberösterreich Frühschoppen mit Walter Egger live aus St. Marienkirchen übertragen. Neben der Musikkapelle und dem Jugendchor Creaktiv durfte auch die Sängerrunde einige Stücke darbringen. Bilder davon gibts auf der Homepage der Gemeinde St. Marienkirchen

Geboten wurde während der Live-Sendung im Radio dieses Programm:

11:04 Kennmelodie
11:05 Musikapelle   Olympiade Marsch
11:08 Walter Egger Begrüßung
11:10 Sängerrunde Zwegn unsan singa
11:13 Creaktiv       Wüd`s Wassa
11:16 Walter Egger   Moderation
11:18 Jugendkapelle Junge Leute Marsch
11:21 Sängerrunde   Ausn Drahrer Tisch
11:25 Walter Egger Interview 1
11:28 Musikkapelle   Laubener Schnellpolka
11:31 Sängerrunde Guade Gedanga
11:33 Walter Egger Moderation
11:36 Creaktiv       I am from Austria
11:39 Musikkapelle   Mir san die Kaiserjäger - Marsch
11:42 Walter Egger   Interview 2
11:45 Jugendkapelle Pennsylvania Polka
11:47 Sängerrunde   Es gibt schene Wasserl
11:50 Walter Egger   Moderation
11:52 Musikkapelle   Mährische G´schichten
11:55 Walter Egger Moderation
11:57 Musikkapelle Mei Oberösterreich
12:00 Mittagsglocken v. d. Pfarrkirche St. Marienkirchen bei Schärding