Sängerrunde St. Marienkirchen

Zum Thema DATENSCHUTZ:
Wer sich durch eine namentliche Erwähnung oder eine
photographische Darstellung auf der Homepage der Sängerrunde St. Marienkirchen in seiner Privatsphäre auf den Schlips getreten fühlt, kann uns das gerne jederzeit mitteilen (Kontaktdaten im Impressum und in der Datenschutzerklärung). Wir werden das dann so rasch wie möglich bereinigen!

Suche innerhalb der Sängerhomepage:

(Ergebnis öffnet in neuem Fenster)

... mit Google:

Am 30. September 2018 ist unser lieber Sangesbruder

 

Alois Wimmeder, der "Bleistift-Lois",

 

leider für immer von uns gegangen.

 

Wir haben für ihn zum Requiem die "Deutsche Messe" von Franz Schubert
und als Ruf "Stumm schläft der Sänger" gesungen.

 

Die Nachricht vom Tode unseres Sängerfreundes Alois Wimmeder hat  uns alle geschockt und schmerzlich getroffen. Wir können es noch immer nicht fassen, dass Alois nicht mehr unter uns ist. 

 

Alois Wimmeder war jahrelang unterstützendes Mitglied bei der Sängerrunde. Mit seiner Pensionierung wurde er ab 24.01.2014 aktiver Sänger bei der Sängerrunde und beim Ensemble "e-d-v". Er war mit vollem Einsatz und großer Begeisterung beim Chor und seine Stimme und sein "Jugaza" kam bei den Zuhörern immer sehr gut an. Alois war ein pünktlicher Probengeher und fleißiger Sänger, der auch  seine handwerklichen Fähigkeiten zum Wohle der Sängerrunde einsetzte. Er war fixer Bestandteil der Sängerrunde und wir werden ihn schmerzlich vermissen – den Menschen Alois Wimmeder und sein besonderes Engagement. 

 

Lieber Alois! Im Namen der Sängerrunde bedanke ich mich bei dir für deinen Einsatz und die geleistete Arbeit und für die vielen schönen Stunden die wir mit dir verbringen durften.  Wir werden dein Angedenken immer in liebender Erinnerung bewahren. 

 

Zum Zeichen unserer Dankbarkeit wird die Sängerrunde im Anschluss ein Abschiedslied singen und am Friedhof  einen Kranz an deinem Grab niederlegen.  

 

Ruhe in Frieden. 

 

(Nachruf von Obmann Johann Schachinger)